Nachhaltigkeit: TUI mit konkreten CO2-Zielen bis 2030

Deutschlands größter Reiseveranstalter TUI hat sich eine Nachhaltigkeitsagenda verpasst und will in Sachen Emissionsreduktion bis 2030 Klimavorreiter werden. Bis dahin sollen die Airlines der TUI ihren CO2-Ausstoß um 24 Prozent reduzieren, das Hotelsegment 46,2 Prozent […]

Veranstalterhaftung: Viel Kritik am Urteil des EuGH

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Haftung von Veranstaltern erweitert und stößt damit innerhalb der Branche auf massive Kritik. Demnach haftet ein Veranstalter nun auch dann, wenn ein außergewöhnlicher Umstand wie eine Pandemie vorliegt. Der […]

TUI zahlt verbliebene Staatshilfen zurück

Die TUI will mit frischem Geld aus Aktien bis Ende 2023 die gewährten Hilfsgelder des Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) zurückzahlen, mit denen der Staat den Veranstalter während der Coronakrise vor der Pleite bewahrt hat. Konkret geht es […]

Reisebusbranche verzeichnet starken Einbruch

Die Reisebusbranche hat für die Coronajahre 2020 und 2021 einen starken Einbruch verzeichnet. In den beiden Jahren sanken die Fahrgastzahlen im Reisebusverkehr (ohne Linienverkehr) laut Zahlen des bdo mit 77 Prozent um mehr als drei […]

Niedrigwasser zwingt erste Flusskreuzfahrtanbieter umzurouten

Die niedrigen Pegelstände an Rhein und Donau erfordern von Anbietern von Flusskreuzfahrten derzeit höchste Aufmerksamkeit. Flussreisen müssen teilweise umgeroutet werden. Auch gibt es erste Reiseabsagen. Die Anbieter bleiben aber ruhig: Die momentane Situation stelle „grundsätzlich […]

1 2 3 4 7