Tourismus-Marketing Brandenburg und ADAC Berlin-Brandenburg unterzeichnen Kooperationsvertrag

Die Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (TMB) und der ADAC Berlin-Brandenburg haben gestern auf dem Landestourismustag einen Kooperationsvertrag über die touristische Vermarktung des Reiselandes unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit sei „die Verknüpfung der Reise-, Erholungs- und Ausflugsangebote mit den touristischen Leistungen des ADAC Regionalclubs“, sagt Dieter Hütte, Geschäftsführer des TMB. Die Förderung des regionalen Tourismus „gehört satzungsgemäß mit zu unseren Aufgaben“, erläutert Manfred Voit, Vorstandsvorsitzender des ADAC Berlin-Brandenburg die Kooperation. Die Vereinbarung sieht unter anderem Exklusivangebote für Clubmitglieder vor. Ausflugsziele sollen über die Kommunikationskanäle beider Partner beworben werden. Darüber hinaus wolle man sich gegenseitig mit touristischen Daten und Know-how unterstützen.