Sauerland: Fünf Millionen Euro für neue Lifte und mehr Beschneiungstechnik

Foto: Wintersport-Arena Sauerland/ Siegerland-Wittgenstein e. V.

Fünf Millionen Euro hat die Wintersport Arena diese Saison in Lifte und Schneesicherheit investiert. Im Skiliftkarussell Winterberg surrt jetzt eine neue Vierer-Sesselbahn hoch zur Kappe und ersetzt den alten Schlepplift sowie das Förderband. Mit dem neuen Sessellift ist eine leistungsstarke Verbindung mit dem restlichen Liftverbund entstanden. Im Skigebiet Willingen ist ein Tunnel am Skihang Köherhagen gebaut worden. An den Wilddieb-Liften strahlen die Pisten diese Saison unter neuen Flutlicht-Masten. Die Wintersport-Arena Sauerland feiert dieses Jahr 110 Jahre Wintersport. Sie ist ein Zusammenschluss der Skigebiete in den Kreisen Hochsauerland, Siegerland-Wittgenstein, Olpe und der Gemeinde Willingen. Durch gemeinsame Vermarktung und Investitionen von 105 Millionen Euro seit dem Jahr 2001 hat sich die Arena zu einer der bedeutendsten Wintersportregion nördlich der Alpen entwickelt. Die ersten Lifte laufen bereits.