Niedersachsen: Juist von TourCert als erstes „Nachhaltiges Reiseziel” zertifiziert

Juist ist von TourCert offiziell als erstes „Nachhaltiges Reiseziel“ in Niedersachsen zertifiziert worden. Um das Prozessverfahren zu bestehen, hatte die Inselgemeinde neben zahlreichen anderen Aktivitäten einen Nachhaltigkeitsrat gegründet, Partnerbetriebe nominiert und die Position eines Nachhaltigkeitsmanagers implementiert. Dr. Peter Zimmer, Geschäftsführer von TourCert: „Wir freuen uns sehr, dass Juist das Thema Nachhaltigkeit bereits vor Jahren ins touristische Leitbild aufgenommen hat und darüber hinaus mit den Projekten „KlimaInsel Juist“ und „Energiewende Juist“ bis zum Jahr 2030 klimaneutral werden will.“ Niedersachsen ist nach Baden-Württemberg erst das zweite Bundesland, in dem TourCert Destinationen zertifiziert hat. Die Zertifizierung „Nachhaltiges Reiseziel“ ist ein im deutschsprachigen Raum einzigartiges Verfahren zur Ausrichtung einer Tourismusdestination in den Bereichen Umwelt, Wirtschaft und Soziokultur. Eine nachhaltige Region ist nach Definition von TourCert „ein Gemeinschaftswerk, das vom partnerschaftlichen Zusammenwirken aller Institutionen und Betriebe lebt“. Juist wurde für sein Engagement im Umweltbereich bereits mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015 ausgezeichnet.