Gebeco: Zum vierten Mal mit TourCert-Siegel für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Gebeco-Geschäftsführer Ury Steinweg. Foto: Veranstalter

Zum vierten Mal in Folge erhält Gebeco das CSR-Siegel der unabhängigen Zertifizierungsorganisation TourCert. Die Auszeichnung bescheinigt dem Kieler Studien- und Erlebnisreiseveranstalter, dass er sich über die gesetzlichen Vorgaben hinaus für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung einsetzt. Zu den obersten Zielen zählen der verantwortungsvolle Umgang mit den Menschen im Zielgebiet, mit den ökologischen Ressourcen und kulturellen Schätzen. Um diese Vorgaben im Volumengeschäft umsetzten zu können, nutzt Gebeco auf Chinareisen zum Beispiel bevorzugt das schnelle Schienennetz, statt Inlandsflüge für die Kunden zu buchen. Die Prüfer von TourCert lobten weiter die Bereitstellung von Personal, um mit den Kunden über die Adresse nachhaltigkeit@gebeco.de im Dialog zu dem Thema zu bleiben. Schon bei der Gründung des Veranstalters 1978 hatte Geschäftsführer Ury Steinweg das Thema Nachhaltigkeit im Firmennamen verankert: Gebeco steht für ‘Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation’.