Gasometer Oberhausen: “Wunder der Natur” ist erfolgreichste Einzelausstellung Deutschlands

Die noch bis zum 30. November im Gasometer Oberhausen laufende Ausstellung „Wunder der Natur“ ist Deutschlands bislang erfolgreichste Einzelausstellung. 1,3 Millionen Besucher wollten die rund 150 großformatigen Bilder von berühmten Naturfotografen und die große Weltkugel sehen, die gewaltig und klein zugleich im Schwarz des Industriedenkmals schwebt. Mit „FASZINATION DER BERGE“ kündigt sich ab dem 16. März 2018 nun die nächste Schau in der höchsten Ausstellungshalle Europas an. Höhepunkt wird eine monumentale Nachbildung des Matterhorns, die seitenverkehrt im Raum zu schweben scheint und sich im Fußboden der obersten Gasometer-Plattform spiegelt, so dass der Betrachter den Berg vom Gipfel aus betrachtet. Auf die Oberfläche werden bewegte Bilder projiziert, die den legendären Berg im Wechsel der Tages- und Jahreszeiten zeigen. Die Daten für die Animation liefert das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Die Schau soll bis zum 30. Dezember 2018 laufen.