Ranking: Internationale Gäste küren Top-100 der deutschen Reiseziele

In einem von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) über ihre Kanäle organisierten Online-Voting haben von September 2016 bis Juni 2017 knapp 32.000 Besucher aus über 60 Ländern ihre Top 100 der deutschen Reiseziele gewählt. Ergebnis: Das Miniatur Wunderland Hamburg kann auch dieses Jahr seine Spitzenposition der beliebtesten Sehenswürdigkeiten bei internationalen Gästen verteidigen. Auf Rang zwei liegt der Europa-Park Rust, Platz drei geht an Schloss Neuschwanstein. Die DZT erstellt das Ranking seit 2012. Alle Teilnehmer tragen dabei ihren Favoriten in einem Freifeld ein. Die Ergebnisse führt die DZT dann zu den Top 100 zusammen. „Das Ergebnis vermittelt ein aktuelles Stimmungsbild vom Bekanntheitsgrad und Image deutscher Reiseziele“, sagt Petra Hedorfer, Vorsitzende der DZT. Für die Top 10 produziert die Deutsche Welle gerade 360°-Videos als begleitende Kommunikationsmaßnahme. Das Ranking ist ab sofort online. ZUM RANKING