Overtourism: Starnberger Fünfseenland unter Druck

Im Fünfseenland schimpfen immer mehr Einwohner über übervolle Strände, verstopfte Straßen und zugeparkte Einfahrten. Weil sich das Problem massiv verschärft, hat sich die Süddeutsche Zeitung dem Thema in einer großen Geschichte angenommen und dabei speziell die Situation am Wörthsee beleuchtet. Die Forderung nach mehr Parkplätzen scheint dabei keine Lösung: Einschlägigen wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge zögen mehr Parkplätze nur noch mehr Autos an. Lesenswert. SZ