Kreuzfahrt: Treiber für Umweltschutz und Nachhaltigkeit?

Foto: TUI Cruises

Die Hochseeschifffahrt sei „noch keine besonders umweltfreundliche Angelegenheit, was die Schadstoffemissionen angeht“, sagt Kreuzfahrt-Experte Thomas P. Illes in einem Interview mit der Neuen Züricher Zeitung. Allerdings seien es gerade die vielgescholtenen Kreuzfahrtschiffe, die als Innovationstreiber für eine insgesamt umweltfreundlichere Schifffahrt dienen. Über den Naturschutzbund NABU sagt Illes, dass dieser in Deutschland in sachlicher Hinsicht nicht immer korrekt informiere, in Sachen umweltverträglichere Kreuzfahrt aber viel angestoßen habe“.Und überhaupt: Wo würden die 26 Millionen Schiffsreisenden eigentlich Urlaub machen, wenn es keine Kreuzfahrtschiffe gäbe, die sich um das Thema Umweltschutz wenigstens aktiv Gedanken machen? NZZ