Innerdeutscher Flugverkehr im Februar rückläufig

flugverkehr deutschland

Der innerdeutsche Flugverkehr bleibt das Sorgenkind der deutschen Flughäfen.

Laut Monatsstatistik des Flughafenverbandes ADV ist die Zahl der Passagiere an den Verkehrsflughäfen zwar insgesamt um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf rund 14,8 Millionen gestiegen. Auf den innerdeutschen Routen sank jedoch Zahl der Passagiere um vier Prozent im Vergleich zum Januar. Experten des ADV gehen jedoch davon aus, dass der Inlandsverkehr in Kürze wieder anzieht.