Hamburg: MS Europa läuft zur Weltumrundung aus

Heute Abend ist es soweit: MS Europa sticht ab Hamburg in See zu ihrer ersten Weltumrundung. 337 Tage wird das Luxusschiff auf den Weltmeeren kreuzen, dabei 200 Häfen auf sechs Kontinenten anlaufen und auf 21 Teilstrecken 74.217 Seemeilen zurücklegen. Ausstiegshafen ist nach elf Monaten wieder die Hansestadt. Viele Teilstrecken seien „komplett ausgebucht, und rund 100 Passagiere haben zwischen drei und fünf Teilstrecken gebucht“, so die Reederei auf Nachfrage von TN-Deutschland. Sieben Passagiere lassen es richtig krachen – und haben die komplette Tour (ab 140.000 Euro) gebucht. Am Ende der Fahrt werden die 49 Schiffsköche 337.413 Eier, 435 Kilogramm Kaviar und 95,4 Tonnen Fleisch verarbeitet haben. Dazu plant Hapag-Lloyd Cruises mit 16,3 Tonnen Krustentieren und 20.750 Flaschen Champagner.