Dortmund: Flughafen will Starts und Landungen bis 23 Uhr

Dortmund Flughafen

Der Flughafen Dortmund nimmt einen neuen Anlauf auf Betriebszeitenverlängerung beim Regierungspräsidenten in Münster.

Die entsprechende Papiere wurden vergangene Woche eingereicht. Statt wie bisher bis 22 Uhr will der NRW-Airport zukünftig bis 23 Uhr Flüge abfertigen dürfen. Es ist nicht das erste Mal, dass die Geschäftsführung diesen Versuch unternimmt. Doch eine Genehmigung wäre aus Sicht von Experten „pikant“. AIRLINERS