Deutscher Tourismuspreis 2018: Bewerbungsphase läuft

Anzeige

Tourismuspreis 2018

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) sucht zum 14. Mal originelle Produkte, Marketingideen und Projekte für den Deutschlandtourismus.

Bis zum 22. Juni können sich Unternehmen, Vereine, Kommunen und private Anbieter für den Deutschen Tourismuspreis bewerben. Eine Jury aus 16 Tourismusexperten und Fachjournalisten nominiert aus den eingereichten Bewerbungen die Finalisten. Ausschlaggebend sind die Kriterien Innovationsgrad, Qualität und Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit.

Wer im Finale steht, hat die Chance einen der drei Jurypreise oder den Publikumspreis zu gewinnen. Beim Publikumspreis entscheidet eine Abstimmung im Internet. Dort präsentieren die Nominierten in eigens für das Online-Voting produzierten Filmen ihren Wettbewerbsbeitrag.

Premium-Partner des Deutschen Tourismuspreises 2018 sind der ADAC und die Deutsche Bahn. Außerdem unterstützen die Europäische Reiseversicherung AG sowie die Sparkassenverbände Ostdeutschland und Saar den diesjährigen Wettbewerb.