Chiemsee-Alpenland zieht Fazit zu erster Influencer-Kampagne

Die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH hat mit der Influencer-Marketing-Agentur Lucky Shareman erstmals eine Blogger-Kampagne umgesetzt. Die Agentur wählte zwei Instagrammer aus: Fotograf Patrick zeigte in seinen Instagram-Posts die Naturschönheiten der Region. Die Travel- und Lifestyle-Instagrammerin Marinella setzte in ihren Bildern auf urbane Aspekte. Alle Posts wurden mit dem Kampagnen-Hashtag #ExperienceChiemseeAlpenland versehen. Gleichzeitig taggten die Influencer den Instagram-Kanal des Verbandes. Bilanz: Von Mitte November bis Ende Dezember 2016 konnten mit sechs Postings mehr als 670.000 Reiseinteressierte erreicht werden. Insgesamt kamen über 22.000 Interaktionen, also Likes und Kommentare, auf die Bilder zustande. Die Interaktionsrate lag bei 3,4 Prozent. Außerdem erhielt der Tourismusverband durch die Arbeit mit den Bloggern Bildmaterial für die Nutzung auf seinen eigenen Kanälen. Der Tourismusverband zeigt sich mit den Ergebnissen zufrieden. (29.3.17)