Chiemgau: Neues Logo rückt Chiemsee ins Zentrum des Marketings

Der Chiemgau Tourismus e.V. hat ein neues Logo. Der oberbayerische Tourismusverband rückt damit den Chiemsee stärker als bislang in den Fokus seines Marketings. Bereits im vergangenen November war als erster Schritt die neue Website unter der ebenfalls neuen Domain www.chiemsee-chiemgau.info online gegangen – nun folgt die Anpassung der Wort-Bild-Marke. Geschäftsführer Stephan Semmelmayr begründet die Entscheidung mit der weltweiten Bekanntheit der Marke Chiemsee. „Es wäre fahrlässig, den Begriff Chiemsee nicht im Namen zu führen”, sagte der 49-Jährige bereits vor Wochen im Interview mit TN-Deutschland. Der Zeitpunkt für das neue Logo ist kein Zufall: Seit kurzem ist offiziell, dass die beiden Landkreise Traunstein und Rosenheim projektorientiert zusammenarbeiten. Dass nun zwei Verbände den See vermarkten, sorgt den Tourismuschef nicht: „Je öfter der Name Chiemsee gespielt wird, umso besser.” Seit wenigen Tagen ist dazu auch ein neues Presseportal online. Der Chiemgau gehört zu den beliebtesten Ferienregionen Deutschlands mit mehr als vier Millionen Übernachtungen pro Jahr. (19.5.17)