Berlin Travel Festival 2019: Bis Oktober schon 60 Prozent mehr Ausstellerzusagen

Das vom 8. bis 10. März 2019 zum zweiten Mal stattfindende Berlin Travel Festival meldet bereits 60 Prozent mehr Ausstellerzusagen als im Vegleich zum Oktober 2017. Das Festival grenzt sich thematisch bewusst von der parallel laufenden ITB ab und zielt als analoge Networking-Plattform für Konsumenten, Marken und Reiseprofis auf eine jüngere Zielgruppe. Zu den bereits von Veranstalterseite veröffentlichten Weiterentwicklungen und Höhepunkten zählen 2019 ein erweitertes Angebot an Master Classes, Workshops, Seminaren und Screenings sowie erneut das Format „Shop Shift – A Trend Lab for Creative Minds“. Es wurde speziell für Fachleute der Reisebranche entwickelt und gibt Reisebüros Werkzeuge an die Hand, die sie benötigen, um eine Verlagerung vom klassischen Point-of-Sale zum Point-of-Experience zu erreichen. Veranstaltungsort ist die Arena Berlin. Kleine Stände sind bereits ab 400 Euro, der Standard-Stand (8 qm) für 1760 Euro buchbar. Interessierte Aussteller können sich HIER registrieren. INFOS