20 Jahre SECRA: Eine Erfolgsgeschichte aus Sierksdorf

Die SECRA GmbH hat ihr 20. Firmenjubiläum gefeiert. Ohne Risikokapital aber mit viel persönlichem Einsatz wurde aus dem Start-up in Sierksdorf ein Mittelständler mit 32 Mitarbeitern. Die Gründer Sebastian Krüger (SE) und Christoph Rakel (CRA), enge Freunde seit Kindertagen, visionierten 1999 darüber, wie man Ferienwohnungen an der deutschen Ostseeküste online vermarkten könnte – und entwickelten als Zivildienstleistende über Nacht im Keller das Internet-Portal „Ostsee-Ferienwohnungen.de“. Es war eine Zeit, „in der das Internet noch als vage, aber interessant eingestuft wurde“, erinnert sich Rakel. Vier Jahre später zog die junge Firma aus dem heimischen Dachgeschoss aus in ein Stadtbüro. Die ersten Mitarbeiter kamen hinzu, die Optimale Präsentation kam auf den Markt und wurde im Laufe der Jahre zu einer der erfolgreichsten Softwarelösungen für die Online-Vermarktung von Destinationen und Tourismusorganisationen weiterentwickelt. Produkte wie der Fewo-Agent und der mit dem VIR-Innovationspreis bedachte Fewo-Channelmanager sind heute europaweit gefragt. Die Gründung der eTourismus Akademie für Webinare, Inhouse-Schulungen und Workshops für Touristiker und Gastgeber war ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte. Seit 2010 sitzt die SECRA im eigens gebauten Bürogebäude im Gewerbepark Neustädter Bucht. Secra